Honzis zu Ostern

Es ist das alljährliche Theater, niemand will wirklich daran glauben, dass der Osterhase bunte Eiger legt, aber in allen Haushalten gibt es sie. Selbst kleine Kinder sollen danach im Garten suchen, wenn es das Wetter zuläßt. Und dann soll es mich nicht geben. Pahh.

Der Mölzer ist mittlerweile sogar für viele blaue Recken zum Stressfaktor geworden. Gottseidank. Vielleicht ist die Zeit gekommen, da und dort braune Rostflecken auszubessern und nicht nur zu übermalen.

Und genauso regelmäßig wie das Osterfest ins Land zieht, machen offensichtlich im Salzburger Zoo einige Geparde dort Spaziergänge, wo sie es möchten. Offener Vollzug heißt das in anderen öffentlichen Geschäftssparten, wenn ich mich nicht irre.

Und zuguter Letzt ist unserem Honzi ein, wie es ausschaut neuer Gastgewerbebetrieb in der Wallerseestadt Seekirchen aufgefallen.  Es tut sich was im Dorf. (kat)

 

 

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Honzis zu Ostern"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.