Kerry Drewery: Marthas Widerstand

Kerry Drewery: Marthas Widerstand

Kerry Drewery: Marthas WiderstandAutor: Kerry Drewery
Titel: Marthas Widerstand
Ein Jugendbuch
Übersetzung aus dem Englischen von Sabine Bhose
ISBN: 978-3-8466-0043-6
Verlag: 2017 Bastei Lübbe AG

Klappentext:
Martha ist des Mordes angeklagt und sitzt in der ersten von sieben Zellen. Sieben Tage lang stimmt das gesamte Volk darüber ab, ob sie freigesprochen oder in eine kleinere Zelle verlegt wird. Die Zellen werden dabei immer kleiner, genauso wie Marthas Chancen auf eine Freispruch.

Denn die Umfragen zeigen, dass der Großteil der Bevölkerung sie sterben sehen will.
Doch was wäre, wenn Martha genau darauf spekuliert. Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, bei dem es um viel mehr als ein einzelnes Menschenleben geht….

Rezension von Sonja und Rebecca Schönleitner

Ein Blick in die mögliche Zukunft in der unser Rechtssystem durch Zuschauer-Voting ersetzt wird. Es gibt keine Richter, keine Beweismittelführung, keine Geschworenen, keine Verteidigung…. Das „Volk“ stimmt via Internet und Telefon ab ob ein Mensch lebt oder stirbt. Schuldig oder nicht schuldig. Kein Platz für Grauräume, der einfache Bürger kann die aktuellen Ereignisse wunderbar am Fernseher beobachten, kommentieren und dann voten.

Eine junge Frau beschließt sich für das Gemeinwohl zu opfern und hofft damit die Machenschaften der einflussreichen Oberschicht aufzudecken. Der offene Schluss macht natürlich Lust auf das nächste Buch, das anscheinend 2018 erscheinen soll.

Die Sprache ist eher einfach und leicht verständlich, das Cover einfach nur super, das Buch sehr, sehr spannend.
Ein gelungenes Jugendbuch, sehr zu empfehlen.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Kerry Drewery: Marthas Widerstand"

Kommentare willkommen!