20 Jahre BINOGGL – 10 Jahre Lofer Skulptur

Foto: Schweinöster

Foto: Schweinöster

Der Loferer Kulturverein Binoggl veranstaltet heuer im Rahmen seines 20jährigen Bestehens im Garten des Loferer Heimathauses vom 5. Juni bis 31. Oktober die Ausstellung “Lofer Skulptur”.  Diese Bildhauerschau  wurde vor 10 Jahren vom Frankfurter Galeristen Timm Gierig gemeinsam mit dem Kulturverein Binoggl ins Leben gerufen. Internationale Bildhauer stellten hier im Pinzgau aus. Nach mehreren Jahren Pause werden heuer Werke des einheimischen Künstlers  Bernhard Wieser aus Weißbach bei Lofer gezeigt.

___STEADY_PAYWALL___

skulptur1

Wieser, nach Jahre langen Weltreisen und Arbeit im Ausland, ist vor einiger Zeit wieder in seine Heimat zurückgekehrt. Geprägt haben Wieser  die Begegnungen mit Nomaden und anderen Wandervölkern und deren Naturverständnis.  Die Formensprache Wiesers, des gelernten Hochbautechnikers, ist vielschichtig. Erhaben und kühl, wundervoll glatt präsentieren sich Steine in ihrer Schönheit. Dringt man weiter vor, lassen sich Höhen und Tiefen erfühlen, ähnlich dem Wellental des Lebens.

skulptur2

Die Ausstellung wird am Freitag, den 5. Juni, um 19 Uhr eröffnet. Zur Eröffnung spielen “Sticky Fingers” aus Tirol Hits der Rockgeschichte bis zu aktuellen Songs.

Walter Schweinöster

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "20 Jahre BINOGGL – 10 Jahre Lofer Skulptur"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.