Charlotte Link: Ohne Schuld

Charlotte Link | Foto: Julia Baier

Charlotte Link | Foto: Julia Baier

Autorin: Charlotte Link
Titel: Ohne Schuld
ISBN: 978-3-7645-0738-1
Erschienen: 02.11.2020
Verlag: Verlag Blanvalet

Im Online – Buch – Shop vorort kaufen

Klappentext:

Ein wolkenloser Sommertag, die Hitze drückt aufs Land. Im Zug von London nach York zielt ein Fremder mit einer Pistole auf eine Frau. Sie entkommt in letzter Sekunde.

Zwei Tage später: Eine junge Frau stürzt mit ihrem Fahrrad, weil jemand einen dünnen Draht über den Weg gespannt hat. Sie ist sofort bewusstlos. Den folgenden Schuss hört sie schon nicht mehr.

Die Frauen stehen in keiner Verbindung zueinander, aber die Tatwaffe ist dieselbe.

Kate Linville, neu bei der North Yorkshire Police, wird sofort in die Ermittlungen hineingezogen. Sie kommt einem grausamen Geheimnis auf die Spur und gerät selbst in tödliche Gefahr. Denn der Täter, der eine vermeintliche Schuld rächen will, gibt nicht auf …

Rebecca Schönleitner

Rezension von Rebecca Schönleitner

Kate Linville wechselt ihren Arbeitsort. Bei Scotland Yard wurde sie als unglaublich begabte Ermittlerin nicht gewürdigt und blieb die 20 Jahre ihrer Tätigkeit immer auf Grund ihrer verschlossenen Art eine Außenseiterin. Daher wechselt sie zu Detective Chief Inspector Caleb Hale nach Scarborough zur North Yorkshire Police. Kate und Caleb hatten schon Fälle zusammen geöst, und er ist vermutlich der Einzige, der sie für eine geniale Ermittlerin hält. Vorher löst sie aber noch das Abschiedsgeschenk ihrer Kollegen ein und fährt mit ihrem guten Freund Colin zu einem Wellnesswochenende. Auf der Fahrt mit dem Zug dorthin kommt es plötzlich zu Schüssen, Kate kann die verfolgte Frau gerade noch retten.

Unfreiwillig gerät sie in die Ermittlungen, hätte sie doch noch ein paar Tage Urlaub. Was Anfangs als eine willkürliche Tat eines Verrückten an einer ihm gänzlich Unbekannten scheint, erweist sich mit der Zeit als eine Verwicklung bewusster und gezielter Anschläge. Eigentlich sollte Caleb Kate als ihr Chef unterstützen, leider hat er aber ein massives Alkoholproblem und ist suspendiert. Kate ist auf sich allein gestellt, der neue Chef ist mit seiner Aufgabe gänzlich überfordert.

Ein genialer Kriminalroman, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Charlotte Link versteht es derartig Spannung zu erzeugen, sie spielt mit dem Leser und fesselt wie kaum eine andere Autorin.

Großartig – mehr bleibt nicht zu sagen.


Dorfzeitung

Sie schätzen die Buchkritiken in der Dorfzeitung?
Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Wir sind sehr stolz auf die Community, die uns unterstützt! Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben.
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Dorfladen

Über den Autor

Rebecca Schönleitner
Rebecca Schönleitner, geboren und aufgewachsen in Salzburg, besuchte das musische Gymnasium in Salzburg, danach Puppenspielerin im Salzburger Marionettentheater. Umgesattelt auf Technik und glücklich 2016 wieder bei der Kunst gelandet. Verheiratet und 2 Kinder, lebt im nördlichen Flachgau. Schreibt in erster Linie über Bücher. In der Freizeit begeisterte Tänzerin

Kommentar hinterlassen zu "Charlotte Link: Ohne Schuld"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.