Maria Publig in Salzburg

Maria Publig

Am 26. 11. 2022 las die Krimiautorin Maria Publig bei den Krimihelden in der Salzburger Alpenstrasse im Rahmen einer vorweihnachtlichen Lesematinee aus ihrem neuesten Landkrimi.

Alle ihre Romane haben einen starken Bezug zum Waldviertel, aber auch Wien und Salzburg sind unter anderem Orte des Geschehens. So erfuhr das anwesende Publikum, dass sie in Jugendjahren mit ihrer Familie in den Ferien regelmäßig mit einem VW-Bully im Waldviertel unterwegs war.

Durch die geschickte Auswahl der unterschiedlichen Textstellen machte sie die Leser neugierig auf ihren aktuellen Weihnachtskrimi „Stille Nacht, keiner wacht“.

Maria Publig in der Dorfzeitung >


Dorfzeitung

Sie schätzen die Buchkritiken in der Dorfzeitung?
Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft)! Wir sind sehr stolz auf die Community, die uns unterstützt! Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Maria Publig in Salzburg"

Hinterlasse einen Kommentar