Eva Almstätt: Ostseeangst

Eva Almstaedt Eva Almstädt | Foto: © Götz Sommer/ Lübbe | Bildbearbeitung: KTraintinger, Dorfbild.com
Eva Almstädt - Ostseeangst

Autor: Eva Almstätt
Titel: Ostseeangst
ISBN: 978-3-4041-7821-6
Verlag: Bastei Lübbe AG
Erschienen: 29.03.2019

Klappentext:

Während einer Kajaktour finden Jugendliche in der Asche eines Lagerfeuers eine menschliche Hand.

Die Lübecker Mordkommission ermittelt. In der folgenden Nacht verschwindet die Gruppenleiterin aus der Jugendherberge spurlos.

Bei der Suche wird in einem nahe gelegenen Stall ein abgetrennter Unterarm gefunden, doch er gehört nicht zu der verbrannten Hand.

Zur gleichen Zeit gerät Kommissarin Pia Korittkis Leben nach dem Tod ihres Freundes immer mehr aus den Fugen. Als ein Konflikt mit Kollegen eskaliert, rät Pias Vorgesetzter zu einer Auszeit. Aber dann bergen Taucher in einem See weitere Leichenteile….

Rezension von Rebecca Schönleitner

Pia Korittki sympathisch wie eh und je. Die Arbeit, und die Tatsache nun wieder alleinerziehende Mutter zu sein, lässt ihr zum Glück wenig Zeit sich der Trauer um ihren verstorbenen Lebensgefährten hinzugeben. Der Fall lässt ihr keine Ruhe, wie immer ermittelt sie zielstrebig und verbissen, auch wenn das ihrem Vorgesetzten und den Herren vom LKA nicht wirklich passt.

Die Auflösung ist überraschend – aber stimmig.

Ein sympathischer, guter Ostseekrimi, sehr empfehlenswerte Urlaubslektüre.

image_pdfimage_print

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Eva Almstätt: Ostseeangst"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.