Kurz-Krimi-Wettbewerb 2023

Anlässlich des 15. Krimifestes Salzburg schreibt das Literaturhaus Salzburg 2023 einen Kurzkrimi-Wettbewerb zur Förderung des Nachwuchses aus.

Gefragt sind Texte von jungen Autorinnen und Autoren zwischen 18 und 28 Jahren auf Deutsch, die eine spannende Kurzgeschichte (in Prosa) erzählen, mit dem beliebten Genre literarisch-spielerisch umgehen (etwa in Form eines kurzen Stücks) oder sich in einem kritischen Essay mit dem Gegenwartskrimi befassen.

Eine Jury entscheidet über die Vergabe der Preise über 2.500 Euro (1. Platz), 1.500 Euro (2. Platz) und 1.000 Euro (3. Platz), sie kann jedoch auch – falls etwa zwei oder mehrere gleiche Plätze vergeben werden – das Preisgeld aufteilen.

Die Prämierten werden zum Krimifest zwischen 9. und 11. November 2023 ins Literaturhaus Salzburg eingeladen; die Fahrt- und Hotelkosten werden dafür übernommen.

Einsendeschluss: 1. August 2023

Teilnahmebedingungen >

Dorfzeitung.com

Die Dorfzeitung abonnieren

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Visits: 19

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Kurz-Krimi-Wettbewerb 2023"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*