Dirk Stermann in Salzburg

Dirk Stermann in Salzburg

Der aus der Fernsehsendung “Willkommen Österreich” bekannte Comedian Dirk Stermann las am Freitag, dem 10. November in der Buchhandlung Motzko in der Elisabethstraße aus seinem neuen Buch: “Mir geht´s gut, wenn nicht heute, dann morgen.”

Karl Traintinger

Von Karl Traintinger

In dem Buch wird die Geschichte der einst aus Wien vor den Nazis geflohenen Jüdin Erika Freeman erzählt, die als Psychoanalytikerin Weltruhm erlangte und im hohen Alter von gut 90 Jahren in ihre Geburtsstadt zurückkam. Es ist eine Geschichte über ein Jahrhundertleben voll Weisheit und Witz, in dem sich Vergangenheit und Wirklichkeit in großartiger Weise verflechten.

Christoph Steiner von der Buchhandlung Motzko konnte sich über ein volles Haus freuen. Dirk Stermann fesselte und begeisterte sein Publikum von Anfang an. Es war eine Freude, ihm zuzuhören.

Dorfzeitung.com

Die Dorfzeitung abonnieren

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Freunde helfen durch ein Zeitungsabo (Steady-Mitgliedschaft). Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Diesen Artikel empfehlen. Teilen mit:

Visits: 27

Dorfladen

Kommentar hinterlassen zu "Dirk Stermann in Salzburg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*