Akkordeonklänge in Hellbrunn

Akkordeon Orchester Viel-Harmonie Salzburg

Am Sonntag, dem 10. Oktober 2021 gab das Akkordeon Orchester Viel-Harmonie Salzburg bei herrlichem Wetter ein Konzert im Schlosspark von Hellbrunn.

Von Karl Traintinger

Unter der Leitung von Robert Ebner, Akkordeonlehrer am Musikum, waren 13 Musiker*innen zu hören. Der musikalische Bogen des Konzertes spannte sich von italieneischen Schlagern, wie Volare, Quando-Quando-Quando oder Evergreens wie Always Look On The Bright Side Of Life… bis hin zu Klassikern wie Melodia en la menor von Astor Piazzolla.

Die Arrangements, die speziell für dieses Orchester geschrieben wurden, überzeugten. Viele Besucher wippten im Takt mit, einige Spaziergänger begannen plötzlich die Melodien zu pfeifen. Es begeistert immer wieder handgemachte Musik zu hören.

Dorfzeitung.com

Ihnen gefällt die Dorfzeitung?

Sie braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Dorfladen

Über den Autor

Karl Traintinger
Dr. Karl Traintinger ist der Herausgeber und leitende Redakteur der Dorfzeitung. Die Dorfzeitung ist seit September 1998 unter dem Motto: "Dorf ist überall" online. 2018 kam das Dorfradio, das Radiomagazin der Dorfzeitung dazu. Es wird jeden ersten Montag im Monat von der Radiofabrik in Salzburg ausgestrahlt und kann zudem weltweit gestreamt werden.

Kommentar hinterlassen zu "Akkordeonklänge in Hellbrunn"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.