Cocoon Bluezz im Unikum Laufen/ Obb.

Schon seit geraumer Zeit gibt es im Unikum am Stadtberg in Laufen Obb. Konzerte der verschiedensten Art, Blues und Jazz dürften aber eine Vorliebe vom Hausherrn Walter Ostermaier sein. Am ersten Adventwochenende gastierte Cocoon Bluezz aus dem Rupertiwinkel.

kt_portraitVon Karl Traintinger.

Die Unterhaltungsband hat sich auf Blues- und Jazztitel der letzten 80 Jahre spezialisiert und konnte das zahlreich erschienene Publikum damit begeistern. Der Unikum Wirt Walter Ostermaier spielte einige Takte auf seiner Bassgitarre, quasi als Special Guest mit.

Für uns Salzburger ungewohnt aber höchst erfreulich, das Unikum ist in Deutschland und damit rauchfrei. Auch ohne stinkige Luft war die Stimmung ausgezeichnet, ich freu´mich schon auf das nächste Konzert!

Cocoon Bluezz: Gunda Seim (vocals, bluesharp), Biggi Vielmeier (background vocals, guitar), Barbara Kaiser (drums), Rolf Stobbe (sax), Gogo Schauer (piano, trumpet, tuba).

image_pdfimage_print

1 Kommentar zu "Cocoon Bluezz im Unikum Laufen/ Obb."

  1. Ich mag dieses Wirtshaus, es hat Charakter und ein extrem sympathisches Wirtsehepaar als Chefs. Schade, dass es solche Lokale nur in Laufen und nicht in Oberndorf gibt!

Hinterlasse einen Kommentar