Stammtisch

Salzburger Landtagswahl 2018 – das Ergenbis

Die Wahl ist geschlagen und das vorläufige Endergebnis schaut in Prozentpunkten so aus: ÖVP 37,8 (+8,8) SPÖ 20,0 (-3,8) FPÖ 18,8 (+1,8) NEOS 7,3 (+7,3) Grüne 9,3 (-10,9). Die Wahlbeteiligung lag bei 64,9 % (2013 71%).


Salzburger Landtagswahl 2018 – Die Wahlprogramme

Am 22. April 2018 findet im Bundesland Salzburg die nächste Landtagswahl statt und es ist ein spannendes Ergebnis zu erwarten. 390.091 Wähler, 203.047 davon (=52,1%) sind von Frauen, werden die 36 MandatareInnen in das Salzburger Landesparlament wählen.


Landtagswahl 2018 in Salzburg, der Endspurt

Die letzten Reklamewellen der wahlwerbenden Parteien überrollen gerade Salzburg. Von den meisten Plakaten lächeln(t) die Spitzenkandidaten(in) in das frühlingshafte Land. Ein Ende der bunten Papierflut ist Gottseidank schon bald in Sicht.


Mama Merkel

Es ist geschafft. Nach fast einem halben Jahr heftigster Verhandlungen wurde heute die alte neue Bundeskanzlerin Angela Merkel für ihre vierte Amtsperiode angelobt. Die GroKo, wie die deutschen Bundesbürger ihre neue Regierung liebevoll nennen, ist in Amt und Würden.


Der Mitte-Fasten-Markt

In der Stadtgemeinde Oberndorf hat der Mitte-Fasten-Markt oder Josefi-Markt eine lange Tradition. Die Zeit, als das noch in erster Linie ein Rindermarkt war, ist allerdings schon lange vorbeit.


Opernball 2018 “Alles Walzer”

Am 8. Februar ist es wieder soweit, die ganze Welt schaut in der Wiener Oper den aktuell wichtigsten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur und diversen Sternchen beim Tanzen zu. So ungefähr wenigstens, denn manche der Ballbesucher nehmen sich nur wichtig und sind auch dort.


Rostig geht gar nicht!

Die Querelen um die rostig-braunen Liedtexte im Sangesbuch der Wiener Neustädter Burschenschaft Germania sind wichtig und notwendig, denn derlei Gedankengut darf in unserer heutigen Gesellschaft keinen Platz haben. Ohne wenn und aber.


Prosit 2018

Wir wünschen allen unseren Freunden, Lesern und Unterstützern
ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2018!
Karl Traintinger für das Team der Dorfzeitung


Sonntags ist Heimatabend

Die Schweden haben es als Erste definiert: Sex darf es nur nach beidseitigem Einverständnis dazu geben. Eigentlich sollte das doch selbstverständlich sein und keiner staatlichen Regelung bedürfen, möchte man meinen.


Der Christbaum aus dem Dorf

Seit 26 Jahren verkauft der Wagnerbauer in Asten/ Lamprechtshausen Christbäume aus seinem Wald. In der letzten Jahren gehen die Nordmanntannen am besten, sagt er. Die wachsen so schön und sind auch sehr dicht.



Alpenglüh´n im Rennanzug

“Auf der Alm, da gibt´s koa Sünd!” Und über 1000 m Seehöhe schon gar nicht. Das dürfte zumindest der Präsident des Österreichischen Schiverbandes Peter Schröcksnadel glauben, wenn man ihn im Fernsehen reden hört.


image_pdfimage_print