LEBENSRAUM



Die Freiheit über den Wolken

Um einem möglichen Blackout in der österreichischen Luftraumüberwachung vorzubeugen, hat man sich entschlossen, systemrelevante Luftfahrtinfrastruktur in den Osten der Alpenrepublik zu verlegen.



Die Salzburger Gwandwand

In der Aicherpassage (Durchgang vom Makartplatz zum Mozarteum) hängen auf drei Garderoben warme Winterjacken und -mäntel zur freien Entnahme.


Prosit 2024

Wir wünschen allen unseren Freunden:innen, Mäzenen:innen und Lesern:innen ein gutes, gesundes und erfolgreiches, neues Jahr 2024!
Das Team der Dorfzeitung.com


Das Dorfzeitungs-Abo

Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben.



Herbstlicher Waldspaziergang

Das Laub fällt von den Bäumen, es ist schön ruhig im Wald. Genau das braucht mann/ frau, um Kraft zu tanken. Ganz ohne Handy und Ohrstöpseln mit Musik. Einfach auf…



Zum Professor gekürt

Österreich wird hin und wieder als Land der Titel bezeichnet. In Wien werden die Gäste von Taxifahrern oft als Herr oder Frau Professor angesprochen.



Die Salzburger Festspiele 2023 sind vorbei

Die Zeit der Hochkultur in der Mozartstadt ist zu Ende gegangen. Ein Teil der Produktionen war sensationell gut, ein anderer Teil eher bescheiden. Aber genau das wird vom Publikum so erwartet und es ist auch typisch für eine lebende Kulturszene.



Wetterwarnung per SMS

Die österreichische Lösung für eine flächendeckende Unwetterwarnung via SMS auf das Mobiltelefon verzögert sich noch ein Weilchen. Es gibt technische Probleme.



In der Hitze der Stadt

Der Entwicklung in der modernen Städteplanung ist es zu verdanken, dass sich viele Städte in den heißen Sommermonaten in einen Brennofen entwickeln. Man sieht Beton und Glas wohin man schaut.



Kohr – der „Jubiläumsgast“

Leopold Kohr empfahl den angemessenen Ge- und Verbrauch langlebiger, reparaturfreundlicher Güter, die weniger das Brutto-National-Produkt, sondern die menschliche Wohlfahrt steigern können.


Musik für jeden Geschmack

Der Sommer ist auch die Hochsaison für fast jede Form der musikalischen Unterhaltung. Wichtiger als die Musikrichtung ist aber immer, dass sie handgemacht ist!