Flachgau

Seekirchen wird Bezirkshauptstadt

Endlich ist es soweit, die Bezirkshauptmannschaft Salzburg Umgebung soll laut aktuellem Koalitionsvertrag von der Stadt Salzburg in die Wallerseestadt Seekirchen verlegt werden. Eine Vision wird realisiert.



Bezirksgericht Seekirchen?

Der Flachgau braucht ein neues Bezirksgericht! Auswahlkriterien: Der Ort, die Stadt sollte in der gezeichneten Mitte des Flachgaues liegen. Am Weg zum Gericht sollte man/frau die verschiedenen Landschaften des Flachgaues möglichst gut kennen lernen.


Seekirchen im Ausnahmezustand

Die aktuelle Hitzewelle hat auch Seekirchen voll im Griff! Die Wirt´n müssen schon das Bier strecken, weil die Brauereien nicht mehr genug Nachschub liefern können, heißt es aus gewöhnlich gut informierten Kreisen der Wallerseehauptstadt.




Ernest Stierschneider: Winter am Wallersee

Der Wallersee ist mit seinen etwa 6 Quadratkilometern der größte See im Salzburger Flachgau. Mit den Winterfotos von Ernest Stierschneider starten wir den Zyklus des Seekirchner Fotografen, der den See in allen vier Jahreszeiten zeigen wird.


Durstiges Seekirchen. Skulpturenweg

Der neue Skulturenweg in Seekirchen gibt zahlreichen heißen Diskussionen Zündstoff. Wie kann der eigene Abfall Kunst sein? Wozu brauchen wir das? Eine Tetrapackpyradmide, so ein Blödsinn! Was soll daran Kunst sein?


Seekirchner Traumlandschaft

Seekirchen könnte so schön sein! So oder ähnlich stellt sich unser Zeichner, Meisterkoch und Teufelstrommler Michael Honzak sein Seekirchen vor.


Wie weiblich ist Seekirchen?

Wo bleiben Gegensätzlichkeiten, Auseinandersetzungen, Ideen, Diskussionen? Eine „Spielhölle“ im Ort, schrecklich.Dabei wäre das schon eine Vision: Seekirchen, das Las Vegas von Österreich.



Kebap in Seekirchen

Unlängst treff ich den Huber Schurli, wir unterhalten uns über die gute, alte? Zeit, fragt er mich auf einmal – du Honzi, wie weit kannst du spucken? Sag i – naja- und hab ihm natürlich nicht verraten, dass ich in unserm Viertel früher der Meister von die Weitspucker war.