seli

Beim Fackeltanz wird nicht gefackelt!

Der Fackeltanz am Residenzplatz ist ein Fixpunkt bei der Eröffnung der Salzburger Festspiele. Traditionellerweise liegt diese Veranstaltung in der Verantwortung der Stadt Salzburg und wird von den Heimatvereinen der Stadt organisiert und ordnungsgemäß abgewickelt. Heuer sind plötzlich die die heiligen 3 Könige aufgetaucht und sie stiften Verwirrung.


Brexit. Und plötzlich waren sie weg.

Sie sind schon ein bizarres Völkchen, diese Engländer. Zuerst stimmen sie für den Brexit und dann ist plötzlich keiner der Oberbefürworter und lautesten Schreihälse mehr da, um den Autritt auch formell durchzuführen. Alle für den Brexit verantwortlichen Politiker sind auf ungewisse Zeit auf Tauchstation.


Vielleicht hat Pisa doch recht, die Rechenkompetenz im Land sinkt dramatisch

Kaum zu glauben, aber wahr, die Stichwahl zur Bundespräsidentenwahl muß wiederholt werden. Österreich hat wie so oft die besten Gesetze, nur werden sie halt nur ein bißchen angewendet. Meistens ist diese Lösung gar nicht so schlecht, denn der vorauseilende Gehorsam unserer Legislative kann so hin und wieder auf das richtige Maß reduziert werden.


Bikini, strahlend schön

Es waren nur 167 Bewohner des Bikini-Atolls, die für die Atomtests umgesiedelt werden mussten, eine für einen Staat wie die USA vernachlässigbre Größe. Das Bikini-Atoll liegt im nördlichen Teil der Marshallinseln im Pazifik und alle Inseln zusammen haben eine Fläche von etwa 6 km².


Manfred Deix * 22. 2. 1949 † 25. Juni 2016

Mit Manfred Deix ist ein ganz großer österreichischer Künstler für immer gegangen. Geblieben sind seine unverkennbaren, bitterbösen Karrikaturen mit denen er punktgenau jeden menschlichen Charakter sezierte und auch mit Vorliebe die Gottobersten ins Visier nahm.


BREXIT, ein unberechenbares Sturmtief

Aus dem allseits gefürchteten Grexit ist ein freiwilliger Brexit geworden. Die Börsenkurse fallen, die Banken zittern, vielleicht kommt erstmals eine nicht von den USA verschuldete Wirtschaftskrise auf uns zu, man darf gespannt sein.




Die Stimmenverzähler

Selbstverständlich kann und darf es nicht sein, dass bei der Auszählung der Stimmen zur Präsidentenwahl Fehler passieren und Ungereimtheiten schlecht erklärbar sind.


Weltnichtrauchertag 2016

Jedes Jahr am 31. Mai ist der Welt-Nichtrauchertag. Er wurde am 31.05.1987 von der Weltgesundheitsorganisation WHO ins Leben gerufen und steht seitdem jedes Jahr unter einem anderen Motto. Heuer ist, so hört man aus gewöhnlich gut informierten Kreisen, das Theam: Läßt sich der Tabaksteuergewinn des Staates irgendwie auch für die Zukunft sichern, steht doch die Horrorvision einer rauchfreien Gesellschaft im Raum.


Und der Sieger ist …

Der Sieg für Alexander van der Bellen war knapp, aber letzendlich macht das nichts. Er wird unser neuer Bundespräsident. Die Spaltung des Landes in 2 Hälften sehe ich nicht ganz so dramatisch wie viele Kommentatoren, wir haben ja keine amerikanischen Verhältnisse mit nur 2 Parteien. Es könnte bei den kommenden Wahlen durchaus wieder viel bunter werden. Cartoon by seli


Wessen Krawatte hängt im Kasten?

Es ist angerichtet, in 2 Tagen wird gewählt. Der Medienrummel fokussiert sich auf die erste Hochrechnung am Sonntagabend. Das Wahlvolk hat Zeit, sich von den TV-Elefantenrunden mit und ohne Moderatoren und den endlosen Radio-Diskussionen zu erholen und alle Sinne für die richtige Entscheidung zu schärfen.


image_pdfimage_print