Herbstzeit 2017: „Was braucht ma auf an Bauerndorf“

Es ist wieder Herbstzeit in den Weilern Willenberg und Braunsberg in der Flachgauer Gemeinde Lamprechtshausen. Seit mittlerweile 10 Jahren gestalten die Dorfbewohner Heupuppen zu unterschiedlichen Themen, die dann in einzelnen, thematisch zusammengestellten Gruppen auf der Dorfstraße aufgestellt werden und zu besichtigen sind.

Karl TraintingerVon Karl Traintinger

Begonnen hat das als Bauernherbstveranstaltung, aber da Lamprechtshausen keine ofizielle Bauernherbstgemeinde mehr ist, war aus Urhebergründen die Umbenennung in Herbstzeit notwendig. Das heutige Motto ist der Liedtext: „Was braucht ma auf an Bauerndorf“. Es werden die verschiedenen Berufe, die es in einem Bauerndorf gibt, dargestellt. Die Figurengruppen sind noch die nächsten Wochen zu besichtigen!

ngg_shortcode_0_placeholder