Manfred Baumann: Jedermanntod

Autor: Manfred Baumann
Titel: Jedermanntod
Verlag: Gmeiner Verlag GmbH
Erschienen: 2010

Inhalt:
In den frühen Morgenstunden wird ein , mit einem Renaissancedolch erstochener Mann, auf der Jedermannbühne gefunden. Hände wie zum Gebet gefaltet, aber ohne Schuhe. Es stellt sich heraus, dass es sich pikanterweise um den Darsteller des Todes, Hans Dieter Hackner, handelt. Kommissar Merana, ein eher unangepasster, sympathischer Ermittler findet schnell heraus, dass es bei der Premierenfeier im „Bischofsbräu“ einen Streit zwischen dem Schauspieler und seiner Geliebten Ramina einerseits und seinem Manager Brehmstett andererseits gab.

Die Befragungen im Schauspieler-und Festspielmilieu erweisen sich schwierig und die Politik mischt sich ein. Als ein Sandler bei einem Autounfall ums Leben kommt und bei ihm die Schuhe Hackners gefunden werden, ist für die „Oberen“ schnell ein bequemer Täter gefunden und Merana soll den Fall zu den Akten legen. Doch dieser lässt nicht locker und führt seine Ermittlungen mit Hilfe seiner Kollegen vorerst heimlich weiter bis dann einige überraschende Fakten bekannt werden, die auch der Herr Polizeipräsident nicht negieren kann……

Heide-Maria MüllerRezenzion von Heide Maria Müller:
Manfred Baumann beschreibt Salzburg und seine Bewohner mit feiner Ironie und übt auch leise Kritik an manchen Missständen – aber man merkt jederzeit, dass er- wie sein Kommissar Merana – die Stadt liebt.

Ein angenehm zu lesender Krimi – nicht nur aber vielleicht besonders in der Festspielzeit !

Manfred Baumann in der Dorfzeitung
Karl Traintinger: Manfred Baumann liest in Lamprechtshausen aus Jedermanntod
Heide-Maria Müller: Manfred Baumann – Jedermanntod
Heide-Maria Müller: Manfred Baumann – Wasserspiele

Dorfradio
Rebecca Schönleitner stellt Manfred Baumann im Dorfradio Vol 07 | Oktober 2018 vor.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Manfred Baumann: Jedermanntod"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.