Andrea Camilleri: Das Spiel des Poeten

Andrea Camilleri: Das Spiel des Poeten

Andrea Camilleri: Das Spiel des PoetenAutor: Andrea Camilleri
Titel: Das Spiel des Poeten
Commissario Montalbanos sechzehnter Fall
Übersetzt aus dem Italienischen von Rita Seuß und Walter Kögler

ISBN: 978-3-4041-7480-5
Verlag: Bastei Lübbe AG

Klappentext:
Das greise Geschwisterpaar Palmisano hat sich in religiösem Wahn in seiner Wohnung verschanzt. Commissario Montalbanos Einsatz ist gefragt, als er die Nachricht erhält, dass die Palmisanos Schüsse auf Nachbarn abfeuern.

Darüber hinaus treffen seit Kurzem anonyme Botschaften in Versform im Kommissariat ein die Montalbano schließlich auf die Spur eines seit Jahren ungeklärten Falles bringen: das mysteriöse Verschwinden eines Mädchens, dessen Leiche nie gefunden wurde…..

Rezension von Rebecca Schönleitner
Meiner Meinung nach der beste Montalbano Krimi aus der Reihe.

Er beginnt sehr anschaulich und gemütlich, die üblichen Querelen Montalbanos mit seiner ewigen Freundin Livia, der Flirt mit der guten Bekannten Ingrid, ausgiebige Mahlzeiten und Verdauungsspaziergänge. Sein beschauliches Leben wird von einer im aufgezwungenen Schatzsuche gestört, dennoch beginnt er mit wachsendem Interesse sich damit zu befassen. Die Spannung steigt und endlich zum Schluss der Höhepunkt und die Aufklärung der entsetzlich grausamen Geschichte.
Eine sehr packende, empfehlenswerte Urlaubslektüre.

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Andrea Camilleri: Das Spiel des Poeten"

Hinterlasse einen Kommentar