Auseinander gelebt

Doskozil

Der burgenländische Landeshauptmann hat sich aus der Bundes-SPÖ zurückgezogen. Die politische Farbenlehre soll wieder einfacher werden. ROT bleibt ROT und wird nicht VIOLETT.

Es hat zuletzt einige gröbere, parteiinterne Differenzen gegeben. Der Umgang mit Flüchtlingen war ein Thema, die eher drastischen Empfehlungen zur Pandemiebekämpfung durch die rote Chefin ein anderes. Die Haut der Parteivorsitzenden ist offensichtlicher widerstandsfähiger gegen Reizungen und Verletzungen geworden.

Lassen wir uns überraschen, ob die österreichische Sozialdemokratie künftig wieder an einem Strang in die gleiche Richtung ziehen wird.

Rote aus dem Burgenland >

Dorfgockel
Dorfzeitung.com

Dorf ist überall!

Mit der Dorfzeitung sind Sie über das Geschehen im virtuellen Dorf bestens informiert!

Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden.

Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Dorfladen

Über den Autor

Thomas Selinger (Cartoon) und Karl Traintinger (Text)
Cartoon: Thomas Selinger Text: Karl Traintinger

1 Kommentar zu "Auseinander gelebt"

  1. Zäzilia Dottergelb | 28. April 2021 um 14:44 |

    Je weiter man aufsteigt, umso dünner wird die Luft! Ich hoffe für die Pamela Rendi-Wagner, dass sie das aushält. Der nächste Angriff vom Doskozil kommt sicher, er hat sich zum Kräftesammeln nur zeitweilig aus der Gefahrenzone genommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.