Kein Alkohol am Bahnhof – der wahre Hintergrund

2018 Alkohol

Seit einigenTagen ist am Vorplatz des Salzburger Hauptbahnhofes der Alkoholkonsum verboten.

Wahrscheinlich wurde Bürgermeister Harry Preuner schon vorab von der im Lancet veröffentlichten Studie, dass bereits kleine Mengen schädlich sein sollen, informiert! Daher dient diese Maßnahme einzig und allein der Gesundheit der Salzburger Bevölkerung!

Das ist natürlich ein ganz neuer Denkansatz, der durchaus zu befürworten ist und der natürlich auch ein ganz anderes Licht auf die biertrinkenden westlichen Nachbarn wirft und mit dem deren Politik vielleicht da und dort erklärbar wird. (kat)

 

image_pdfimage_print

Kommentar hinterlassen zu "Kein Alkohol am Bahnhof – der wahre Hintergrund"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*