Christian Schleifer: Perchtoldsdorfer Schweigen

Christian Schleifer

Christian Schleifer - © Isabella Schleifer | Weingarten © Karl Traintinger|

Autor: Christian Schleifer
Titel: Perchtoldsdorfer Schweigen – Kriminalroman
ISBN: 978-3-7408-1149-5
Verlag: Emons Verlag GmbH
Erschienen: 2021

Im Online – Buch – Shop vorort kaufen

Klappentext:

Charlotte Nöhrer ermittelt wieder – diesmal in der eigenen Familiengeschichte.

Noch vor dem Frühstück wird der Charlotte vor der eigenen Tür die erste Leiche serviert. Ein paar Stunden später stirbt ihr Erzfeind Herbert Zaitler während des Hiataeinzugs. In den Perchtoldsdorfer Weinbergen stößt die Ex-Polizistin auf einen geheimen Nazi-Bunker und die Leiche der lange verschollenen Hertha Zaitler.

Grundsätzlich alles keine guten Nachrichten. Und dann noch: Wieso benimmt sich die Omama so komisch – und was verschweigt sie?

Anni Lemberger

Rezension von Anni Lemberger

Für Marianne Zaitler kommt es dieses Mal aber „faustdick“: Innerhalb von nur drei Tagen verliert sie ihre gesamte Familie. Zuerst wird ihr Schwiegervater Herbert beim traditionellen „Pritschntragen“ erschlagen, danach stellt sich heraus, dass die männliche Leiche im Hof von der Charlotte (ohne e) der Ehemann von Marianne ist und zum Schluß wird die, im Bunker aufgefundene, Leiche als Mariannes vermisste Schwiegermutter identifiziert. Und bei allen Dreien ist es eindeutig Mord…..

Während Charlotte´s „Inkognitoermittlungen“ rückt immer mehr die Nazivergangenheit von Perchtoldsdorf in den Fokus. Nachdem die neue Lehrerin von Charlottes Schwester Flora über die verschollene Winzerfamilie Goldmann berichtet und die Nöhrer-Oma nicht über den Tod ihres Vaters sprechen möchte, ist die Neugier von Charlotte geweckt.

Haben das Schweigen ihrer Großmutter, die Morde in der Zaitlerfamilie gar etwas mit dem entdeckten Nazibunker zu tun und wer ist Marianne Zaitler?……

Ein sehr gut lesbarer und spannender Kriminalroman, der sich mit der Nazivergangenheit Österreichs und der Enteignung und Ermordung des jüdischen Volkes auseinander setzt. Absolut lesenswert!

Dorfzeitung - Merkantiles

Sie schätzen unsere Cartoons oder den Spaziergänger? Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden. Da aber auch die Dorfzeitung Rechnungen bezahlen muss, ist sie auf Sie/ Dich angewiesen. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

image_pdfimage_print

Dorfladen

Über den Autor

Anna Lemberger
Geboren in Zederhaus/L ungau/ Salzburg. Seit dem Ende ihrer aktiven Berufslaufbahn als Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester 2017 (nach 42 Berufsjahren) liest sie vorwiegend Bücher Österreichischer Autorinnen und Autoren und schreibt Rezensionen dazu. Anni Lemberger betreibt außerdem eine FB Seite, auf der sich LeserInnen und AutorInnen virtuell treffen und austauschen können.

Kommentar hinterlassen zu "Christian Schleifer: Perchtoldsdorfer Schweigen"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.