dorfzeitung _quer
Harry Preuner

Knapp hat er gewonnen, der türkis-schwarze Harry Preuner von der ÖVP. Aber das ist eigentlich nebensächlich, es zählt nur der Sieg.

Es wird spannend, was sich in der Stadt Salzburg ändern wird. Oder ob es überhaupt zu irgendwelchen Veränderungen kommt. Wer weiß das schon. Vielleicht taucht auch noch ein einsames Finanzdebakel-U-Boot auf, alles steht in den Sternen.

Der neue Bürgermeister hat jetzt bis zu den nächsten regulären Wahlen eineinhalb Jahre Zeit, um sich so zu präsentieren, dass er wiedergewählt wird. Schauen wir, wie er das macht. (kat)