MeinSalzburg

Der Erhardbrunnen | Salzburg

Der vom Salzburger Barockbildhauer Andreas Götzinger (lt. Lieselotte von Eltz-Hoffmann zusammen mit Wolf Grienauer) geschaffene Trinkwasserbrunnen befindet sich zwischen den beiden Treppenaufgängen in die Stadtpfarrkirche St. Erhard im Nonntal.




Markuskirche – Ursulinenkirche

Herbstlicher Blick über die Stadt Salzburg von der Humboldt-Terasse aus. Im Vordergrund befindet sich die St. Markus Kirche am Ursulinenplatz, die bis 1957 die Klosterkirche der Ursulinen war.



Der Salzachweiberl-Brunnen | Salzburg

Der 1867 von einem unbekannten Künstler geschaffene Trinkwasser-Brunnen steht in dem Park neben dem Rot-Kreuz-Parkplatz beim Franz-Josefs-Kai-Spielplatz zwischen der Müllner Hauptstraße und der Kaipromenade….


Der überspannte Bogen

Wer kann sich noch an den „Würstl-Wolf“ beim Itzlinger Kreisverkehr erinnern? Die jahrelange Diskussion um die Ablöse endete letzendlich in einer Enteignung. Die Forderung…




Nervige Autos in der Altstadt

Das Nervigste in der Salzburg Innenstadt sind die vielen Autos, die durch die Fussgängerzonen in der Innenstadt fahren oder an allen möglichen Ecken und Enden sinnlos umherstehen.


Die Kollegienkirche

Die Kollegienkirche oder Universitätskirche stammt aus dem Barock und ist das Hauptwerk von Johann Bernhard Fischer von Erlach.


Der Basteibrunnen | Salzburg

Dieser Trinkwasserbrunnen befindet sich an der Wasserbastei (Ehemalige Bastion der Stadtmauer – Zwergerlgarten) an der Ecke Schwarzstraße/Bernhard-Paumgartner Weg am Eingang zum Kurpark. Das halbrunde…


Venedigerhandel der Salzburger

Salzburg war im 16. Jahrhundert ein wichtiger Umschlagplatz für Waren aus der Republik Venedig. Die Salzburger Handelshäuser, die im Venedigerhandel tätig waren, durften den Löwenkopf als Zeichen ihrer Verbindung mit der Republik führen.


Würfel-Brunnen | Salzburg

Die neuen, sensorgesteuerten Trinkwasser-Würfel aus Granit sind seit 2014 in der Stadt Salzburg zu finden. Gespeist werden sie mit frischem Wasser vom Untersberg. Interessant ist…



Grand Hotel Itzling

Das Spannende am Ganzen ist, das Grand Hotel in der Itzlinger Hauptstrasse gibt es als Fassade noch immer! Das Kulturprojekt: „Grand Hotel Itzling – Broadway Itzling“ hat im Frühling 2011 stattgefunden und wurde damals mit dem Salzburger Landeskulturpreis ausgezeichnet.