Wien ist anders. Oder doch nicht?

Wien ist anders

Die Bürgermeisterwahlen in Wien sind geschlagen, fast alle haben gewonnen. Bürgermeister Häupl darf auch in Zukunft Wien regieren. Die Blauen rund um Christian Strache werden einen Vizebürgermeister stellen. Die Regierung wird höchstwahrscheinlich eine Neuauflage der rot-grünen Koalition.

Interessant bei den Grünen ist eigentlich nur, ob die Chefin bleiben wird oder nicht, angekündigt hätte sie einen Rücktritt bei Stimmenverlust. Wahrscheinlich wird sie die österreichische Lösung wählen und bleiben.

Die Neos bringen etwas PINK in das Rathaus und die Schwarzen sind noch nicht ganz weg. Unterm Strich wird sich wohl nicht viel ändern.

Ob das gut ist, wird die Zukunft zeigen. Ein radikaler politscher Rechtsruck wurde noch einmal abgewendet, die Frage ist nur, wie lange das noch möglich ist. 

Dorfzeitung - Merkantiles

Sie schätzen unsere Cartoons oder den Spaziergänger? Die Dorfzeitung braucht eine Community, die sie unterstützt. Freunde helfen der Dorfzeitung durch ein Abo (=Mitgliedschaft). Auf diese Weise ist es möglich, unabhängig zu bleiben. Nur so kann weitestgehend auf Werbung und öffentliche Zuwendungen verzichtet werden. Da aber auch die Dorfzeitung Rechnungen bezahlen muss, ist sie auf Sie/ Dich angewiesen. Herzlichen Dank für Deine/ Ihre Mithilfe!
Starte noch heute den kostenlosen Probemonat!

INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE

Dorfladen

Über den Autor

Thomas Selinger (Cartoon) und Karl Traintinger (Text)
Cartoon: Thomas Selinger Text: Karl Traintinger

Kommentar hinterlassen zu "Wien ist anders. Oder doch nicht?"

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.