2019


„Wahnsinn, is des schee!“

Aufmüpfig, schlitzohrig, erdig: Der Bairisch Diatonische Jodelwahnsinn lebt. Vor 33 Jahren von Otto Göttler ins Leben gerufen, gibt das Trio, das die traditionelle Volksmusik so richtig aufmischte, in neuer Formation wieder ein kräftiges Lebenszeichen von sich.


Die Eier der Salzburger

Sie lieben Stangeneier? Oder doch Flüssigeier? Im Schnitt isst jeder ÖsterreicherIn etwa 90 kg davon in Form von Teigwaren, Kuchen und Co.


Immer diese Ausländer

Wenn ich jemand im Ernst so schimpfen höre – meist klingt das weit weniger vornehm wie im Titel – dann nehme ich das auch immer persönlich.


Eva Almstätt: Ostseeangst

Während einer Kajaktour finden Jugendliche in der Asche eines Lagerfeuers eine menschliche Hand. Die Lübecker Mordkommission ermittelt.




Kulturseptember Obertrum am See

Das junge Wort hat es in sich. Junge Wörter sind manchmal ungestüm. Das junge Wort tappst noch ganz tolpatschig in die Welt hinein. Junge Wörter ergeben manchmal keinen Sinn. Das junge Wort sagt unverblümt die Wahrheit.


Moderne Architektur

Ein schönes Beispiel für zeitgenössische Architektur ist die NÖ Landesgalerie, die nach Plänen des Vorarlberger Architektenbüros Marte errichtet wurde.




Andreas Pittler: Bronstein

Das nationalistische Regime erdrückt seine Gegner links wie rechts. Doch David Bronstein will, dass wenigstens die Wahrheit nicht unterdrückt wird.


image_pdfimage_print