Die Salzburger Festspiele sind eröffnet. Alles feiert.

Heute vormittags hat Bundespräsident Fischer die diesjährigen Festspiele eröffnet. Die Festspielpräsidentin Rabl-Stadler betonte in einem Interview, an den Festspielen sieht man, was künstlerisch möglich ist. Die ganze Stadt ist im Freudentaumel, gute Geschäfte sind in Sicht. In der Stadt tummeln sich die Reichen und Schönen und die, die glauben dazugehören zu müssen. Man spürt das kulturelle Prickeln in den Gassen und Straßen.

Die Militärmusik bereitet sich auf ihren Einsatz bei der offiziellen Eröffnung vor, Zaungäste schauen begeistert zu.  Laßt uns festspielen, meint lachend ein kulturbegeisterter Spaziergänger!

image_pdfimage_print

Über den Autor

Der Spaziergänger
Der Spaziergänger ist der Redaktion bekannt!

Kommentar hinterlassen zu "Die Salzburger Festspiele sind eröffnet. Alles feiert."

Hinterlasse einen Kommentar