„Shakespeare im Park: Queens and Kings“

2014 und 2015 tummelten sich, angeführt von entzückenden Elfen, „Verliebte und Verrückte“ im märchenhaften Park rund um Schloss Leopoldskron. Heuer darf das Publikum die Probleme von Shakespeares gekrönten Häuptern in einer szenischen Collage von Anna Holzer und Landestheater-Intendant Carl Philip von Maldeghem hautnah miterleben.

Weiterlesen

FOTOMANIUM


Cartoon

Salzburg baut Mozart

Die Altstadt der Mozartstadt Salzburg zählt seit 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe. Damit bei zukünftigen baulichen Großprojekten (Städtisches Hallenbad, Dr.-Franz-Rehrl-Platz, etc.) keine gestalterischen Probleme auftreten, hat sich die Stadtregierung angeblich ein architektonisches Gesamtkonzept mit strikten Vorgaben des äußeren Erscheinungsbildes zurechtgelegt.

Weiterlesen




Bühne

SIBA – intensiver Sommer Ballettworkshop 2016

Nach vier Wochen hartem, intensiven Training im Herz-Jesu-Gymnasium in Salzburg-Liefering präsentierten junge, talentierte Tänzerinnen und Tänzer verschiedenster Nationalitäten in vier Galas ihr Können. Das faszinierende Programm vereinte zum krönenden Abschluss die gesamte Kompanie in Peter Breuers zum Kult gewordener Bolero-Choreographie.

Weiterlesen





Musik

zur wachauerin – ka gmahde wiesn

Wolfgang Kühn präsentiert mit dieser CD ein neuerliches Mundartschmankerl aus Niederöstereich. Die leicht schrägen Texte und die begleitende Gitarrenmusik (Michael Bruckner, Fabian Pollack) sorgen für vergnügliche Momente beim Zuhören.

Weiterlesen



Gedanken aus Bleistift by Rochus Gratzfeld

„Arbeit für unsere Leut“

Schreit die FPÖ. Schreien deren AnhängerInnen. Ja. Arbeit für unsere Leut. Steht auf den Plakaten im Burgenland. Im Auftrag der FPÖ von ungarischen ArbeiterInnen geklebt. Und Hofer. Der wird hier hofiert.

Weiterlesen




Dorfschlaraff

Rochus Gratzfeld:
Barock kocht

Im August ziehen Rauchschwaden durch den Park des Schlosses Esterhazy in Fertöd/ Westungarn. Es duftet und bruzelt. Schon um 6 in der Früh beginnen Köchinnen und Köche aus dem ganzen Land mit den Vorbereitungen.

Weiterlesen



FOTOMANIUM





Bildende Kunst

KH Schönswetter: Kreativität war sein Lebenselixier

Im Museum Sigl-Haus ist dem vielseitigen Künstler und Kunstpädagogen eine Sonderausstellung gewidmet. Anlass ist das Gedenken an seinen 75. Geburtstag und 10. Todestag. Prof. Karlheinz Schönswetter (1941-2006) war ein unermüdlicher Anstifter zur kreativen Beschäftigung und zum künstlerischen Schaffen.

Weiterlesen



Lebensraum