Oktober 2010

T. Selinger: Flaschenkinder

Big T. kehrt zur Dorfzeitung zurück! Nach 10 Jahren Abstinenz kommt unser Karikaturist der ersten Stunde wieder zur Dorfzeitung zurück. Vorerst zeigen wir seine neuesten Arbeiten, die er zur Zeit im Weissen Rössl am Wolfgangsee ausstellt. Einige „Flaschenkinder“ sehen Sie jetzt, alle anderen kommen in den nächsten Wochen, freuen Sie sich darauf!


Blutsauger …

Michael Honzak bringt das Sparpaket der Regierung auf den Punkt. Alle müssen zur Budgetsanierung ihr Schärflein beitragen, die die wenig haben und auch die, die noch weniger haben; das war schon immer so. Denn wie in Indien dürfen auch bei uns die heiligen Kühe nicht gemolken werden.


Risikostudie:
EU-Kids online

Jugendliche in Österreich haben ein relativ hohes Einstiegsalter bei geringerer Intensität der Internetnutzung. Trotzdem sind die Risiken groß und werden von österreichischen Eltern unterschätzt.


„THINK FISH“ – Cie/Laroque/Helene Weinzierl – ARGEkultur

Unter dem Motto „Move against it! Meet again!” veranstaltet die Künstlervereinigung “tanz_house“ vom 16. bis zum 29. Oktober ein vielfältiges Tanz- und Kulturfestival. Internationale Künstler laden zu Workshops und Aufführungen. Helene Weinzierl überraschte mit der komisch absurden Performance: „THINK FISH“


Irina Zelewitz: Unibrennt in Salzburg

Seit einem Jahr gibt es die Bewegung UNIBRENNT an den Universitäten. Was ist los? An den Protesten beteiligen sich Studenten wie Professoren. Lesen Sie einen Beitrag zum Thema von Irina Zelewitz, einer Studentin der Politikwissenschaft an der Universität Salzburg und Unibrennt-Salzburg Aktivistin.


Ana Bilandzija: M´S GRACE im Jazzit

M’s Grace – wunderschöne Musik. Das ist vermutlich das treffende Synonym für diese außergewöhnliche Band mit ihrer außergewöhnlichen Frontfrau Martina Althuber. Selten erleben wir heute Stille im Lärm und Ruhe im Aufwind. M’s Grace hat uns mit ihrem Konzert beides geschenkt. Am 22. 10. 2010 wurde die erste CD „REFURNISH MY HEART“ mit viel Erfolg präsentiert.



„Das Interview“ – Theater (Off)ensive

In der „Bühne im Posthof“ (Kaigasse 43) fand am 21.10.2010 die Salzburger Erstaufführung der Theaterfassung von Theo van Goghs vorletztem Film „Das Interview“ in der Übersetzung und Bearbeitung von Stephan Lack statt. Ein intimes Kammerspiel über die Macht der Medien, in dem die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit verschwimmen.


Theater Anthering: Passion

Beim Voglwirt in Anthering wird wieder Theater gespielt. So nach und nach füllt sich der Wirtshaussaal, die Stimmung ist gut. Kellnerinnen servieren noch da und dort ein Bier oder Kracherl, auch Beuschl und Wienerschnitzel stehen auf der Speisekarte. Nachdem für das leibliche Wohl gesorgt ist, kann das Stück beginnen. „Passion“, eine Komödie von Gerhard Loew, bearbeitet von Gerard Es steht auf dem Programm.


Ehrenring der Universität für Brita Steinwendtner

Die Universität Salzburg würdigt die außerordentlichen Verdienste der österreichischen Schriftstellerin Dr. Brita Steinwendtner mit der Verleihung des Ehrenringes in Gold. Als Leiterin der Rauriser Literaturtage verschaffte sie diesem Literaturfestival internationale Anerkennung. Im Rahmen der Festveranstaltung hielt Steinwendtner den Vortrag „Ein Plädoyer für die Literatur oder die Silhouetten blauentfernter Engel“.


Erika Pluhar im OVAL/ EUROPARK Salzburg

Zu seinem 5. Geburtstag präsentierte am Donnerstag, den 21. Oktober 2010 das OVAL im Salzburger EUROPARK ein besonderes Konzert: einen Liederabend mit Erika Pluhar, begleitet von Klaus Trabitsch an der Gitarre und Roland Guggenbichler am Bösendorfer.


Kunst-Abbruch in der Glockengasse

Dieser Tage wurden die Graffitis in der Salzburger Glockengasse entfernt. Es war dies eine der wenigen „offiziellen Sprühflächen“ in der kulturfanatischen Mozartstadt. Zurück bleiben graue Wände. Was ist die Botschaft?


image_pdfimage_print