Archiv

Nachts im Museum

Die Zuschauer werden am Eingang in zwei Gruppen geteilt, erkennbar an den blauen und roten Taschenlampen, die ein jeder bekommt. Zusammen betreten alle den Carabinierisaal, wo man vom Chor des Salzburger Landestheaters mit dem „Abendlied“ von Josef Gabriel Rheinberger empfangen wird.

Weiterlesen

Und die Erde dreht sich weiter

Meine Lebenskrise „Plötzlich Krebspatientin“ ist seit vorgestern überraschend und wunderbarer Weise Vergangenheit, wie hier nachzulesen ist, trotzdem kann ich die letzten zwei Monate nicht einfach abschütteln und im Leben wie gehabt voranschreiten. Ich brauche noch einige Zeit, um diese prägende Lebensphase nachzubearbeiten.


Von Regenwürmern und der Pressefreiheit

Am 15. Februar war der Tag des Regenwurmes, so wie seit 2005 alljährlich.  “Es mag bezweifelt werden, ob es viele andere Tiere gegeben hat, die in der Geschichte der Welt eine so wichtige Rolle gespielt haben” (Charles Darwin).


Die Sache mit den Plakaten

In der Mozartstadt Salzburg gibt es Schaukästen im Eigentum der Stadt, die von Künstlern, Musikern und Kulturveranstaltern gratis genutzt werden können, um auf ihre Veranstaltungen aufmerksam zu machen. Das kann schon gefallen.