Bedeutungswandel




Brücke – Vom Holzweg zum Luftweg

Mit dem Wort Brücke bezeichnen wir zumeist ein Bauwerk, das als Überführung über Gewässer oder Straßen dient. Daneben verwenden wir das Wort auch mit der Bedeutung „Verbindung zwischen zwei Orten“.



Glas – Vom Bernstein zum Zeitmaß

Mit dem Wort Glas bezeichneten die Germanen den Bernstein. Erst durch den Kontakt mit den Römern, die Gegenstände aus Glas mitbrachten, erhielt das Wort seine heutige Bedeutung.


Kerze – Docht und Licht

Ursprünglich bezeichnete das Wort Kerze nur den Docht, der als Leuchtmittel verwendet wurde. Im Verlauf des Mittelalters kam dann die Bedeutung „Licht“ hinzu.









Gasse – Von der Stadtstraße zum engen Weg

Das Wort Gasse bezeichnete ursprünglich ausschließlich die Wege und Fahrbahnen zwischen den Häuserreihen der Städte. Die Bedeutung „enger Weg“ entwickelte sich erst im Verlauf des 16. Jahrhunderts.


Die Schimpfwörter Fuchtel, Haderlump, Pack und Bagage

Worte, die zu Schimpfwörtern umgemünzt werden, können aus allen Bereichen unserer Sprache stammen. So finden sich Schimpfwörter, die ursprünglich Bezeichnungen für Gegenstände waren, wie beispielsweise Fuchtel, Haderlump, Pack und Bagage.